Abonnieren

Grüße aus der Eishockeystadt

image3

Viele unserer Kunden befinden sich gerade im Endspurt zur LogiMAT und stehen damit kurz vor ihrem Jahreshöhepunkt. Genauso geht es derzeit den besten deutschen Eishockeyspielern: auch sie befinden sich in der heißen Phase der Saison – it’s Playoff-Time! Meinen Studienaufenthalt bei PR Plus in Heidelberg habe ich deshalb für einen Ausflug in die benachbarte „Eishockeystadt“ genutzt, wie sich Mannheim liebevoll selbst nennt. In der SAP-Arena trafen zwei Traditionsvereine und mehrfache Deutsche Meister im Playoff-Viertelfinale aufeinander. Mannheim gegen Berlin oder Adler gegen Eisbären – so nennen Eishockeyfans die Teams in Anlehnung an die Vereinswappentiere. Wie dem auch sei, ich kam jedenfalls voll auf meine Kosten: Für 11 Euro gab es eine super Stimmung im Fanblock (Ohrwurm inklusive), spannendes Playoff-Hockey mit Verlängerung und Happy End (Sieg der Adler). Und als Bonus in den Drittelpausen Pommes mit Chicken Nuggets und ein leckeres Kaltgetränk. Das alles bei angenehmen 20 Grad in der „Eishalle“. Sportfan, was willst du mehr?

So nebenher ein bisschen PR

Pressearbeit für Unternehmen aus der IT-, Stahl- und Logistikbranche – das ist das Geschäft von additiv pr in Montabaur. Zu meinen Aufgaben gehören das Verfassen unterschiedlicher Textarten, das Sichten von Fachzeitschriften und der Kontakt zu Anwendern und Journalisten.

Denn seit drei Wochen mache ich ein Praktikum in der Agentur und durfte schon einige Texte schreiben. Eigentlich studiere ich Publizistik in Mainz, wollte die Semesterferien jedoch nutzen, um mir ein bisschen Praxiserfahrung zu sammeln. Denn ich bin mir noch nicht sicher, ob ich mich nach dem Bachelor in Richtung Journalismus oder PR orientieren möchte. Zumal beide Bereiche eng miteinander verbunden sind. Die beiden können nicht ohne einander – so viel ist klar.

Was bei additiv sofort auffällt, ist die positive Atmosphäre. Morgenmuffel sucht man hier vergebens und jeder arbeitet mit viel Einsatz an seinen Projekten. Das Team ist nett und steht mir mit Rat und Tat zur Seite. Deshalb bin ich etwas traurig, dass sich mein Praktikum so langsam dem Ende zuneigt. Wer bereits PR-Berater ist oder einer werden möchte, sollte additiv auf dem Zettel haben. An Arbeit für weitere Mitarbeiter mangelt es hier sicher nicht. Und noch eines habe ich gelernt: Gummistiefel braucht man in Montabaur nicht überall. Wer den Westerwald kennt, wird jedoch über diesen Witz schmunzeln.

Schnellkurs in Sachen Logistik

20170201_141000

Als Neulinge bei additiv pr hieß es für uns vier (Janna, Robert, Anja und Theresa) vergangene Woche zum Einstieg erstmal Lagerluft schnuppern. Bei der dreitägigen Schulung in der LFS.academy unseres Kunden Ehrhardt + Partner waren wir nicht nur als Lagerfachkräfte eines fiktiven Logistik-Unternehmens eingespannt, sondern lernten auch alle Prozesse von der Ein- bis zur Auslagerung von Grund auf kennen. Weiterlesen »

Ältere Artikel »